Unser Chorleiter Christopher Devine

 

(C) Barbara Wirl

Wie man Christopher Devines Homepage entnehmen kann, ist die Chorpädagogik nur ein Element seiner vielseitigen musikalischen Begabung.
1982 als Kind einer deutschen Mutter und eines schottischen Vaters in den Niederlanden geboren, lebt er seit 2006 in Wien. Aus dem Schüler von Stefan Vladar wurde ein exzellenter, international erfolgreicher Pianist mit einem umfangreichen Repertoire; darunter sind z.B. sämtliche Klavierwerke von Claude Debussy, die er auch auf CD einspielte.

Zur solistischen kommt auch eine kammermusikalische Tätigkeit. Christopher Devine lehrt zusätzlich am Institut Oberschützen der Kunstuniversität Graz. Seine umfassende Kenntnis im instrumentalen Bereich kann er auch als  Komponist und vor allem als Dirigent einbringen.
Der Stadtchor Klosterneuburg lernte ihn Anfang 2017 als Last-Minute-Einspringer kennen: Mit einem Dirigat nach nur halbstündiger Kennenlernprobe empfahl er sich eindringlich für die bald darauf vakante Stelle des Chorleiters.
Die erste ‚offizielle’ Aufführung des Stadtchors Klosterneuburg unter seiner Verantwortung war das Adventkonzert 2017.