Christopher Devine

Devine wurde 1982 geboren und begann 1994 am Königlichen Konservatorium in Den Haag sein Klavierstudium, zusätzlich erhielt er Kompositionsunterricht. 2006 studierte er bei Stefan Vladar an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, wo er seither lebt. Als Pianist konzertierte Devine unter anderem in Amsterdam (Concertgebouw), Barcelona (Palau de la Musica), Moskau, New York (Carnegie Hall), Paris, Seoul, Sydney, Tokio und Wien (Musikverein), dazu kommen Aktivitäten als Kammermusiker. Ab 2010 widmete er sich auch dem Dirigieren, begann am Konservatorium Wien ein Dirigierstudium (Chor und Orchester) und leitet seit Jänner 2013 mit „Choram Publico“ in Wien seinen ersten Chor.

KONTAKT